Teilnahmebedingungen

Bedingungen zur Teilnahme am New Product Showcase zur ISM 2018.

Zur Teilnahme am New Product Showcase sind nur Aussteller der ISM 2018 berechtigt. Präsentiert werden können nur Produkte, die dem Produktverzeichnis der ISM 2018 entsprechen, nach der ISM 2017 entstanden sind und bei denen es sich um echte Neuentwicklungen handelt.

Der Aussteller steht per Garantie dafür ein, dass es sich bei den angemeldeten Produkten um eigene Neuentwicklungen handelt und die Präsentation der Produkte keine Schutzrechte oder sonstigen Rechte Dritter verletzt. Sollte Koelnmesse GmbH von Dritten mit der Begründung in Anspruch genommen werden, dass deren Rechte durch den Aussteller oder durch ein vom Aussteller präsentiertes Produkt verletzt werden, stellt der Aussteller Koelnmesse GmbH von sämtlichen derartigen Ansprüchen frei.

Teilnahmewünsche werden im Rahmen der Verfügbarkeit nach dem Zeitpunkt des Eingangs der Anmeldung zum New Product Showcase bei Koelnmesse GmbH berücksichtigt; bei Nichtzulassung wird der Aussteller schriftlich informiert. Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der Vitrinen begrenzt ist. Koelnmesse GmbH ist berechtigt, die Anzahl der Produkte pro Aussteller zu begrenzen und die Aufnahme in den Bereich New Product Showcase von zusätzlichen Produktinformationen und dem Nachweis der Neuentwicklung abhängig zu machen. Die Gestaltung des Bereichs New Product Showcase und die Platzierung der Produkte obliegen Koelnmesse GmbH. Koelnmesse GmbH haftet nicht für Verlust oder Beschädigung der Produkte. Es gelten die Teilnahmebedingungen der ISM 2018. Mit der Veröffentlichung der Produktbeschreibungen auf der ISM-Webseite ab dem 28.01.2018 bin ich einverstanden.

Zusätzlich können Ihre Produkte kostenlos in die Neuheitendatenbank der Presseabteilung aufgenommen werden. Sofern Sie dies wünschen, bestätigen Sie dies bitte unter dem Punkt „Presse Service: Neuheitendatenbank der Koelnmesse“ auf der zweiten Seite des Anmeldeformulars.

Für die Bereitstellung von Informationsmaterial zu den Produkten ist der Teilnehmer selbst verantwortlich. Die Teilnehmer stellen die Informationen selbst online über ein spezielles ISM-Web-Portal in deutscher und in englischer Sprache mit Bild ein. Aus diesen Daten werden ein Internet-Auftritt und ein Produktblatt (DIN-A5-Hochformat) sowie eine entsprechende Seite im Online-Produktkatalog gestaltet. Für das Produktblatt wird ein QR-Code generiert, der den direkten Kontakt zum Teilnehmer herstellt. Werbedisplays, -banner und -aufsteller können aufgrund der begrenzten Fläche nicht zugelassen werden.

Die angemeldeten Produkte bzw. Verpackungs-Dummys müssen bitte bis zum 12. Januar 2018 zu Lasten des Absenders an folgende Adresse geschickt werden:

Koelnmesse GmbH, EXPEDITION „ISM New Product Showcase”, Messeplatz 1, 50679 Köln, Deutschland.

Sofern Sie die Produkte zurückhaben wollen, müssen Sie diese am Mittwoch den 31. Januar 2018 in der Zeit von 18:00 – 20:00 Uhr an der Ausstellungsfläche abholen. Die offizielle Bewachung endet um 20:00 Uhr. Nicht abgeholte Produkte werden den Eigentümern auf Anfrage kostenpflichtig zugestellt, ansonsten auf Kosten der Koelnmesse GmbH vernichtet.